Link: www.sued-kultur.de Link: www.harburg21.de

Aktuelles

LESUNG
200 Jahre Theodor Storm

Am Freitag, 27. Oktober 2017 um 19.30 Uhr bei MehrWertKultur Heimfeld, Nobleestraße 13 a. Der Eintritt ist frei.

Lesung von Ivar Lethi: 200 Jahre Theodor Storm!

Theodor Storm wäre dieses Jahr am 14. September 200 Jahre alt geworden. Grund genug, ihn mit einer Lesung zu ehren.

Storm wurde 1817 als Sohn eines Rechtsanwalts in Husum geboren. Auf Wunsch seines Vaters wurde auch er Jurist und bestritt zeitlebens einen Teil seines Lebensunterhalts damit, doch schon früh zog es ihn zur Schriftstellerei. Er verfasste Gedichte, Märchen und vor allem zahlreiche Novellen, deren Handlungen meist in seiner Heimat Husum und Nordfriesland angesiedelt sind - zwischenmenschliche Dramen, deren Inhalte von schwärmerischen Liebesgeschichten bis zu psychologischen Portraits von Außenseitern der Gesellschaft reichen. Als überzeugter Demokrat verkrachte Storm sich mit der autoritär agierenden dänischen Regierung, weshalb er ab 1852 seinen Beruf als Landvogt nicht mehr in Husum ausüben konnte und nach Potsdam und Heiligenstadt emigrierte. Trotz seiner Kritik auch an Preußen kehrte er 1864 nach dem deutsch – dänischen Krieg in das preußisch gewordene Husum zurück.

Storm zählt mit seinen Novellen zu den bedeutendsten Vertretern des bürgerlichen Realismus. Sein heute bekanntestes Werk war auch sein letztes, „Der Schimmelreiter“, den er noch vollendete, bevor er 1888 an Krebs starb.

Wir werden uns mit den verschiedenen Facetten von Storms Werk befassen, mit seinen Gedichten, wie dem bekannten „Oktoberlied“, seinen Märchen und Spukgeschichten und mit seinen Novellen „Immensee“ und „Der Schimmelreiter“.

Am Freitag, 27. Oktober 2017 um 19.30 Uhr bei MehrWertKultur Heimfeld, Nobleestraße 13 a. Der Eintritt ist frei.



MOIN - WIR SIND REGGAEDEMMI


Seit 2012 ist Reggaedemmi unterwegs - von chilligen und sonnigen Festivalgigs bis zu schweißtreibenden Ska-Partys bringen die 9 Jungs aus Hamburg & Lübeck jede Menge gute Laune mit auf die Bühne.

Reggaedemmi ist ein bunter Haufen und nimmt tendenziell alles recht locker, die Musik dafür ganz schrecklich ernst. Zwischen Roots-Reggae und Uptempo-Ska bleibt nichts unangetastet und dank knackiger Bläsersätze und dumpfem Bass garantiert Reggaedemmi immer eine fette Reggaeparty.

http://www.reggaedemmi.de/

Callin Tommy

sind sieben Mann die unter der Flagge des Skapunk, derben Rock mit Offbeats und Bläsersatz paaren. Die einzig geltende Regel lautet: „das muss Spaß machen!“ Mit dem Cuba Libre in der Hand wird von Freundschaft, Liebe, Hass und den Skurrilitäten des Alltags gesungen. Die Aufgaben dabei sind klar verteilt: Sängerin Inga kümmert sich um die graden Töne, die Jungs um den Teil der auch noch nach zehn Bier und hemmungslosem Abzappeln gegrölt werden kann. Die mechanischen Instrumente beherrschen die sechs Jungs umso besser, weshalb von Gitarre bis Posaune, alle Instrumente vertrauensvoll in ihren zarten Männerhänden liegen.



Die Rythmusgruppe ist mit Szymmi am Bass, André an der Gitarre und Matze an den Drums klassisch besetzt. Seit 2015 gehört mit Chrischi an der Trompete, Christoph an der Posaune und Andi am Saxophon, ein dreiköpfiger Bläsersatz zur Band. Freunden des Skapunk Genres kennen die Gesichter der Band teilweise bereits aus anderen Kapellen wie ‚Loudog‘, ‚Boxing Fox‘ und ‚the Villains‘. Heute bringt das siebenköpfige Gespann von ‚Callin Tommy‘, deren Namensgebung zu lange dauert um erklärt zu werden, gemeinsam Schwung in die Kiste, Konfetti in den Keller, die Menge zum Meutern und die Mutti zum Moschen.

https://www.facebook.com/callintommy

LONGFINGAH

Longfingah is one of Germanys premier reggae MCs. Over the past years he chanted his energetic style through the speakers of many club and festival stages across Europe and beyond, like Rototom Sunsplash (ES), Fusion, Reggaejam, Summerjam (GER), Uprising (SK), Boomtown (UK) & many more. Recently he toured Mexico, India and Japan with the Berlin based reggae-electronic band Illbilly Hitec. In the meantime Longfingah also produced a huge list of CD and vinyl releases, for example collaborations with Mungos Hifi, Dubmatix and Zion Train´s Neil Perch, to name a few. Currently he is releasing his 4th album “Urban Mystic” on the Berlin based label GuerillJah Productions.

Now he‘s on stage with his new formed Live Dub Band „Sub Pressure Band“, which is staffed by well known reggae musicians of the Berlin scene, as Lukas Leonhardt (Wood In Di Fire/The Special Guests) on drums, Hardy Digital (GuerillJah) at the bass, Geoffrey (Brass, Wood & Wires) on the guitar and David (Jahcoustix/Darai) at the keys. By special interest, Longfingah is also available for a Soundsystem Showcase, regularly backed by GuerillJah´s DJ & Producer Hardy Digital.

For further Music and Videos please check Longfingah´s Soundcloud and YouTube channels. Use the links below to get connected:
Music: longfingah soundcloud
Videos: longfingah youtube playlist

https://longfingah.wordpress.com/

Dub/Rock/Reggae – Fischfellsound. Das ist der Style dem sich die vierköpfige Band aus Schenefeld verschrieben haben. Seit 2012 kreieren sie eigene Riddims und machen sich alte Klaorssiker durch Neuinterpretation zu eigen. Mit Rudii am Mic, Torsten an den Drums, Jannes an Gitarre/FX und Overdubs ist Fischfellsound nun komplett und startbereit die Bühnen zu rocken.

https://www.es-la.fr-fr.fbjs.facebook.com/fischfellsound/

https://www.youtube.com/watch?v=q3P7scXAMNo&feature=youtu.be

Shrooms

SHROOMS

Moin Moin und Hallo,

man nehme eine große Prise Spaß, zwei Teelöffel tanzbaren Rhythmus, ein bisschen Härte und das Ganze dann mit einer großen Portion Ska aufmengen … Gut gerührt und ziehen lassen - Schwupps: Shrooms.

Mit guter Laune und einem sehenswerten musikalischen Fußabdruck in und um Hamburg schafft es dieses Bergedorfer Ska-Ensemble immer wieder einen schönen Tag zu einer Party zu machen. Der Offbeat ist das Aushängeschild der Band, doch scheut sich die siebenköpfige Band nicht davor auf das breite Spektrum der musikalischen Vielfalt zurückzugreifen. So finden sich sowohl Punkrock, Reggae, Funk und auch klassischer Rock´n´Roll in deren Musik wieder.

Nachdem sich die Band durch personelle Schwierigkeiten im letzten Jahr nur selten auf den Bühnen der Hamburger Musiszene zeigen konnte, wollen die glorreichen sieben nun wieder richtig Gas geben und ihre Musik in der Welt verbreiten. Also, wenn ihr Lust und Zeit habt, dann lasst euch das Spektakel nicht entgehen und kommt vorbei.

Wir freuen uns auf euch!!!

Shrooms

https://www.facebook.com/ShroomsBand



MehrWertKultur Nobleestraße13a

ist der von contraZt e.V. betriebene Kulturtreff in Heimfeld

Hier gibt es ein umfangreiches Angebot an Büchern, CD’s, DVD’s, Videos, Schallplatten, Gesellschaftsspielen und Puzzles für Erwachsene. Jeder Besucher kann drei Teile kostenlos mitnehmen. Um immer ein gutes Angebot zu haben brauchen wir natürlich Ihre gut erhaltenen Sachspenden. Außerdem kann man hier lesen, sich unterhalten und kostenlos über FREIFUNK im Netz surfen.
Freifunk steht für freie Kommunikation in digitalen Datennetzen
Wir verstehen frei als öffentlich zugänglich, nicht kommerziell, im Besitz der Gemeinschaft und unzensiert.
Über unseren Farblaserdrucker kann jeder seine Dokumente ausdrucken. Papier bitte mitbringen.

Zur Zeit bieten wir kostenlose Nähkurse für Kinder und Strickkurse für Erwachsene an. Außerdem finden bei uns regelmäßige Lesungen statt.
Wer also Ideen und Energie für weitere regelmäßige Kurse oder Veranstaltungen hat ist herzlich eingeladen bei uns Aktiv mitzumachen.
Bei Interesse bitte eine Mail an post@contrazt.de schicken oder im Kulturtreff nachfragen.

Unsere Mitarbeiter arbeiten Alle in Ihrer Freizeit. Um die Miete für den Kulturtreff zu finanzieren brauchen wir natürlich auch Geldspenden. Wir bekommen keine öffentliche Förderung

Wie kann ich MehrWertKultur finanziell unterstützen?

Sie können Mitglied in unserem Verein ContraZt e.V. werden und/oder uns mit einer Geldspende unterstützen.

Spenden an:

ContraZt e. V.
Evangelische Bank eG
IBAN: DE97520604100006440126
BIC: GENODEF1EK1


oder in die contraZt e.V. Spendendose

Nobleestraße 13a,
21075 Hamburg-Heimfeld

Tel.: 0176 - 32 85 91 14
(Nur während der Öffnungszeiten)

HIER SIND IMMER ÜBER 10.000 BÜCHER VERFÜGBAR
Außer Bücher gibt es natürlich noch viele andere Medien.

Zugriffe heute: 24 - gesamt: 23493.